Home
News
Kontakt
Leistungen
Sandstrahlen
Wasserhochdruckstrahlen
Kugelstrahlen
Trockeneisstrahlen
Torbo Feuchstrahlsystem
Wasserhöchstdrucksystem
Anwendungen
Tipps & Tricks
Impressum
Wir über uns
Anfahrt
Projekte
Ihr Weg zu uns
 
 



Kugelstrahlen  für den sicheren Halt von Beschichtungen trockenes und staubarmes Entfernen von alten Beschichtungen, Farbe und Rost.
Wenn sich Beschichtungen lösen, Blasen bilden oder vorzeitig schadhaft werden, liegt die Ursache häufig in einem unzureichend vorbereiteten Untergrund. 
Ist der Untergrund vor der Beschichtung vollkommen sauber und entsprechend profiliert, haften Beschichtungen auch dauerhaft. Materialhersteller empfehlen daher das Kugelstrahlverfahren als optimale Methode zur Untergrundvorbehandlung.

Unsere Strahlmaschinen reinigen und profilieren horizontale und vertikale Flächen aus Beton, Stein, Asphalt und Stahl. Sie entfernen Schmutz, alte Beschichtungen, Farbe, Rost und dies ohne Chemikalien, trocken und staubarm. Das Umfeld bleibt sauber. Beschichtungen haften nach der Oberflächenvorbehandlung mit einer Blastrac Maschine sicher und dauerhaft.



Das Blastrac Prinzip:

Die Strahlmaschinen arbeiten mit einem Schleuderrad, das elektrisch angetrieben wird.Das Schleuderrad schleudert metallisches Strahlmittel auf die zu bearbeitende Fläche. Farbe, Schmutz, Rost oder Betonschlämme werden durch den Aufprall gelöst und gelangen über einen Rückprallkanal in die Sichtung. 
Abgestrahltes Material und Staub werden in die Filteranlage geführt, das Strahlmittel geht zurück in den Strahlmittelkreislauf. Diese Technik ist besonders umweltverträglich, da sie staubarm arbeitet und nur minimalen Abraum verursacht.
Der Abraum beschränkt sich im wesentlichen auf das abgestrahlte Material.

Blastrac Strahlmaschinen gibt es in Strahlbreiten von 200 mm bis 800 mm. Die Maschinen sind mit unterschiedlich starken Antrieben ausgestattet. Sie bearbeiten zwischen 15 m² und 450 m² Beton bzw. zwischen 10 m² und 80 m² Stahlfläche pro Stunde.

 
 
Top